Gemeinsam schneller helfen…

Berufe im Parfümerie- und Kosmetik-Einzelhandel

Vielzahl von Ausbildungsberufen

Berufe im Parfümerie- und Kosmetik-Einzelhandel. In den Unternehmen und Abteilungen des Kosmetik-Einzelhandels werden eine Vielzahl unterschiedlicher Berufsbilder ausgebildet. Neben der klassischen Ausbildung der Verkäufer und Kaufleute im Einzelhandel, zum Teil mit branchenspezifischen Zusatzqualifikationen (z.B. in der Parfümerie) gibt es eine Vielzahl weiterer Ausbildungsberufe. Hier sind unter anderem der Ausbildungsberuf des Drogisten/der Drogistin, sowie die duale Ausbildung zur Kosmetikerin/zum Kosmetiker oder zur Gestalterin/zum Gestalter für visuelles Marketing zu nennen.

Nicht nur klassische Handelsberufe

Weitere Berufe wie Fachlagerist/Fachlageristin, oder auch IT-Berufe finden sich genauso in anderen Bereichen des Handels und verwandten Branchen. 2018 kommt das neu geschaffene Berufsbild Kaufmann/Kauffrau im E-Commerce hinzu. Zusätzlich werden von vielen Unternehmen Abiturientenprogramme angeboten, die neben der Berufsausbildung ein duales, zumeist auf Handelsthemen ausgerichtetes, Studium ermöglichen.

Berufe im Parfümerie- und Kosmetik-Einzelhandel
Informieren Sie sich weiter:

Berufsbild Verkäufer/Verkäuferin Deutschland

Berufsbild Kaufmann/Kauffrau Deutschland

Berufsbild Gestalter/Gestalterin für visuelles Marketing (meist Parfümerie)

Berufsbild Fachlagerist/Fachlageristin

Berufsbild Kosmetiker/Kosmetikerin

Seminarprogramm der Bundesfachschule des Parfümerieeinzelhandels (BuFa)

Kaufmann/Kauffrau im E-Commerce

Drogist/Drogistin (Ausbildung vor allem bei dm Drogeriemarkt)

Weitere Informationen zur Ausbildung in der Parfümerie (Bundesfachschule des Parfümerie-Einzelhandels)

[Text: Handelsverband Kosmetik/Bild: Fotolia (GMB)]